Typ DK-LIG/E

Deckenkühlkonvektor mit Lüftungsfunktion, induzierend, einseitig ausblasend

Sind Sie an diesem Produkt interessiert oder haben Fragen?

Jetzt kontaktieren

Beschreibung

Zur Raumkühlung und -heizung im Komfortbereich, Gewerbe und in der Industrie, für hohe Kühlleistungen mit gleichzeitiger Frischluftzufuhr zur Verbesserung der Raumluftqualität. Die Sekundärluft wird direkt aus dem Aufenthaltsbereich des Raumes entnommen. Die Zuluft wird einseitig ausgeblasen. Die Funktionsweise ermöglicht parallele Anordnungen zur Fassade oder zu Wänden. Der Deckenkühlkonvektor ist für eine integrierte Installation in beliebige Abhangdecken vorgesehen. Wahlweise kann das Gerät auch freihängend montiert werden; in diesem Fall sind seitliche Zusatzflächen („wings“) zur Stabilisierung der Luftstrahlen erforderlich.

Merkmale

  • Kompakte Einheit zum Kühlen und Heizen mit integrierter Frischluftzufuhr
    Kühlleistung bis 620 W/m
    Heizleistung bis 315 W/m
  • Integrierte Nachströmfläche für die Sekundärluft im Deckenkühlkonvektor, daher keine Nachströmfläche in geschlossenen Deckensystemen notwendig
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten durch verschiedene Sichtblenden, seitliche “Wings” und Anschlussmöglichkeiten an abgehängten Decken
  • Reinigung des Wärmetauschers vom Raum her durch leicht demontierbare Sichtblende
  • Durch geringe Bauhöhe für niedrige Raumhöhen bei Neubau und Sanierung geeignet
  • Horizontale Luftverteilung mit geringen Geschwindigkeiten im Aufenthaltsbereich
  • Niedriger Schall-Leistungspegel
  • Optimale Auslegung durch unterschiedliche Primärluftdüsen möglich

Technische Daten

Nennlänge: 1'200, 1'500, 1'800, 2'100, 2'400, 2'700 und 3'000 mm
Nennbreite: 300 mm (für bündigen Einbau), 375 mm (freihängend)
Nennhöhe: 265 mm
Primärluft-Volumenstrom: 30 bis 90 m³/h x m
Oberfläche: Pulverbeschichtet nach RAL (Standard RAL 9010)
Oberfläche DK-FD: ähnlich RAL 9010 lackiert oder Farbwunsch nach RAL
Anschlussart: Steckverbindung, Schraubverbindung
Suche schliessen